Bit-Boxen: Ein Bit für alle Fälle

PRESSE-INFORMATION

 

Nr. 07/16

 

Bit-Boxen: Ein Bit für alle Fälle 

 

Bits für Akkuschrauber von kwb Germany für extreme Anforderungen, patentiertem Design und Farbleitsystem für zielsicheres Arbeiten.

 

Bremen/Stuhr, 26. September 2016 – Ein innovatives Sortiment an Premium-Bitboxen für Akkuschrauber hat die kwb Germany GmbH auf den Markt gebracht. Sie sind bruchsicher und können über den bewährten Clip praktisch am Gürtel getragen werden. Die Boxen sind farblich unterschiedlich gekennzeichnet, womit sich die jeweiligen Anwendungsgebiete einfach zuordnen lassen. Alle Boxen beinhalten einen magnetischen Schnellwechsel-Bithalter (Quick-Change-System) sowie einen Stecknuss-Adapter für 1⁄4-Zoll-Stecknüsse. Die Bits selbst sind in hochwertiger Industriequalität (TQ60-Stahl) gefertigt und verfügen über Farbringe, um schnell die richtige Schraubform zu finden. Je nach Variante gibt es die Bits auch in 50 mm Länge.

 

Die „Torsions Bit-Box“ ist speziell für den harten Schraubfall und tiefliegende Schrauben ausgelegt. Eine speziell gestaltete Torsionszone schützt den Bit bei hohen Krafteinwirkungen vor Bruch und erhöht damit die Lebensdauer. Die sogenannte MGR-Technik von kwb Germany (Mega Grip Rips) verhindert ein Überdrehen des Bits. Dabei sind diagonal am Kopf des Bits spezielle Profile  angebracht, die ein Abrutschen des Bits aus der Schraube auch bei hoher Drehzahl des Akkuschraubers ausschließen. Die Bits dieser Box haben eine Länge von 25 und 50 mm und sind ausgestattet mit einem magnetischen Schnellwechsel-Bithalter (Quick-Change-System) und 1/4-Zoll-Adapter für Steckschlüssel.

Die „Safety Bit-Box“ enthält Bits für jede Sicherheitsverschraubung, wie sie  mittlerweile in vielen Geräten im Handel zu finden sind. Schraubköpfe mit teils exotischen Formen lassen sich nur mit den Safety-Bits (25 und 50 mm Länge) von kwb Germany öffnen. Auch diese Box enthält das praktische Quick-Change-Systeme.

Für extreme Anforderungen beim Verschrauben prädestiniert ist die „Extreme Force Bit-Box“. Die darin enthaltenen Bits (25 und 50 mm Länge) eignen sich ideal für den Einsatz in Impactschraubern. Die speziell an die Anwendungsanforderungen angepasste Torsionszone erlaubt das Verwinden der Bitspitze bei Belastungsspitzen.

Für Anwender, die einen Bitsatz mit der wichtigsten Grundausstattung benötigen, hat kwb Germany die sogenannte „Handy Bit-Box“ auf den Markt gebracht. Der Name ist Programm, die Box ist sehr handlich. Kleiner und schmaler als eine Zigarettenschachtel passt dieses 12-teilige Set in jede Hemd- oder Hosentasche und enthält sogar einen Schraubendreher mit entnehmbaren Magnethalter für Akkuschrauber. Damit die Bitform auf einen Blick erkannt werden kann, sind die Bits mit unterschiedlichen Farbringen gekennzeichnet. 

Die Bits der „Handy Bit-Box“ haben, je nach Ausführung, eine Diamantbeschichtung „Made in Germany“, was den Anpressdruck reduziert und ermüdungsfreies Arbeiten erlaubt.

Bestückt mit Titan eignen sich die Bits ideal für Serienverschraubungen und weisen die sechsfache Lebensdauer gegenüber Standardbits auf. Beide Varianten (Diamant, Titan) verfügen über speziell gestaltete Torsionszonen, die Titan-Bits zusätzlich über die MGR-Technik.

 

Die kwb Germany GmbH, Mitglied der Einhell-Gruppe aus Landau a. d. Isar, beliefert Baumärkte und den Werkzeug-Fachhandel mit Elektrowerkzeugzubehör und Handwerkzeugen, damit die Menschen einfach und sicher ihr Zuhause schöner machen können. Das Unternehmen vertreibt seit über 80 Jahren seine Artikel unter den Marken kwb und Kraftixx in über 40 Ländern weltweit. 140 Mitarbeiter sind am Standort in Stuhr bei Bremen und in den Niederlanden für kwb tätig. 

 

Weitere Informationen:

kwb Germany GmbH
Torsten Böttcher
Hauptstr. 132
28816 Stuhr
Tel.: (04 21) 89 94 185
Fax: (04 21) 89 94 4130
torsten.boettcher@kwb.eu
www.kwb.eu

 
Pressekontakt:

Fuchs Pressedienst und Partner, Journalisten PartG
Franz Xaver Fuchs
Narzissenstr. 3 b
86343 Königsbrunn
Tel.: (0 82 31) 609 35 36
Fax: (0 82 31) 609 35 37
info@fuchs-pressedienst.de
www.fuchs-pressedienst.de

© 2017 Fuchs Pressedienst und Partner

Please publish modules in offcanvas position.