Enghouse Interactive: 6 auf Lync basierte Contact Center-Implementierungen pro Monat

PRESSE-INFORMATION


Nr. 01/14

Download Pressefoto

 

Enghouse Interactive: 6 auf Lync basierte Contact Center-Implementierungen pro Monat


Auf der CCW 2014 in Berlin unterstreicht der Hersteller von Kundeninteraktionslösungen seine Vorreiterstellung.

Frankfurt am Main, 21. Januar 2014 – Enghouse Interactive hat in den vergangenen 16 Monaten 99 auf der Unified Communications Software Microsoft Lync basierte Contact Center implementiert – 1,5 Lync-Installationen pro Woche. Das verkündet das Unternehmen als einer der weltweit führenden Hersteller und Anbieter von Kundeninteraktionslösungen im Rahmen der diesjährigen CCW 2014 in Berlin vom 18. bis 20. Februar (Stand B4, Halle 2.1). Mit den plattformunabhängigen Lösungen von Enghouse Interactive können Anwender ihre Kundeninteraktionssysteme schrittweise von herkömmlichen Telefoninfrastrukturen und Technologien auf Lync migrieren. Dadurch ist ein reibungsloser Wechsel sicher gestellt.

Diese erfolgreiche Symbiose von Lync und den Kundeninteraktionslösungen von Enghouse Interaktive ist einerseits der Erfahrung von Enghouse Interactive im Bereich Contact Center Technologien zuzuschreiben, andererseits ist es aber auch das Ergebnis einer perfekt funktionierenden Partnerschaft zwischen Enghouse Interactive und Microsoft. Als Microsoft Gold Partner hat Enghouse Interactive seine gesamte Palette an Produkten und Lösungen sowie Integrations-Tools auf Interoperabilität getestet und zertifiziert. Dazu gehört auch das marktführende Communications Center und der Enghouse Interactive Vermittlungsplatz für Microsoft Lync.

Lync-Experten von Microsoft am Enghouse-Stand

Die enge Zusammenarbeit zwischen Microsoft und Enghouse Interactive findet auf der CCW 2014 in Berlin am Enghouse-Stand (Stand B4, Halle 2.1) ihre Fortsetzung. Dort stehen Lync-Experten von Microsoft und Enghouse Interactive interessierten Besuchern zum Thema Lync im Contact Center-Umfeld Rede und Antwort und demonstrieren anhand von Kundenbeispielen wie z.B. des global agierenden norwegischen Sport- und Outdoor-Bekleidungsunternehmens Helly Hansen die Vorteile von Lync-Anwendungen. Im Vorfeld können Interessenten individuelle Gesprächstermine mit Lync-Experten von Microsoft und Enghouse vereinbaren.

Zusätzlich zum Lync-Portfolio von Enghouse Interactive haben Besucher der CCW 2014 am Enghouse-Stand Gelegenheit, sich über das umfassende Lösungsportfolio von Enghouse Interactive zu informieren, einschließlich der hoch skalierbaren Contact Center-Lösungen, der intelligenten Vermittlungsplätze, Screen- und Anrufaufzeichnung sowie Qualitätsmanagement-Software. Alle Lösungen von Enghouse Interactive vereinen problemlos Mehrkanal-Interaktionsanwendungen wie Webchat, Social Media und Video mit herkömmlichem E-Mail, Fax und Voice, die an jede Größe und Komplexität von Unternehmen und Organisationen angepasst werden können. Die Kundeninteraktionslösungen von Enghouse Interactive sind optimal aufeinander abgestimmt und unterstützen jede Telefonie-, Switch- und Datenverarbeitungs-Umgebung sowie alle Installationsmöglichkeiten, angefangen von standortbasierten über private, öffentliche oder Community Cloud Lösungen bis hin zu Hybrid-Anforderungen.

Frost & Sullivan zeichnet Enghouse-Lösungen aus

Enghouse Interactive hat Im Oktober 2013 den renommierten Customer Value Enhancement Award im Bereich Contact Center Lösungen gewonnen. Diese Auszeichnung verleiht das Marktforschungsunternehmen Frost & Sullivan jährlich an Unternehmen, die sich im Bereich Leadership, technologische Innovation, Kundendienst und strategische Produktentwicklung durch herausragende Erfolge und überlegene Leistungen besonders verdient gemacht haben. Der Auszeichnung voraus ging eine in der EMEA-Region durchgeführte intensive unabhängige Wettbewerbsanalyse. Die Auszeichnung, so der Branchenanalyst, würdige das außergewöhnliche  Engagement des Unternehmens, Kunden eine Wertschöpfung zu bieten, die über einen guten Service hinausgehe und somit zu einer besseren Kundenbindung führe.
Im Rahmen eines Vortrags auf der CCW 2014 (20. Februar, Messeforum Halle 3, 10.00 bis 10.30 Uhr) informiert Enghouse Interactive über seine Erfolge und Leistungen, die letztlich zu der oben genannten Auszeichnung durch Frost & Sullivan geführt haben.

„Wie bereits im Rahmen unserer Veranstaltung „Vision-Kundenservice 2020" im vergangenen September dargestellt, helfen wir Unternehmen dabei, ihren Kundenservice in das neue Zeitalter der Kommunikation zu bringen, und das bei gleichzeitiger Steigerung der Effizienz", sagt Wolfhart Krischke, Geschäftsführer Enghouse Central Europe. Ein hervorragendes Beispiel dafür seien, so Krischke, unsere Cloud-Lösungen, die den Unternehmen deutlich höhere Flexibilität und die Möglichkeit der globalen Expansion bieten würden sowie einfachen Zugriff mit geringem Risiko für die vernetzten Geschäftsfelder, verbunden mit einer fortschrittlichen Integration zwischen Front-, Middle- und Backoffice.

„Es ist eine aufregende Zeit für Technologien im Bereich Kundenkontaktmanagement, mit einer Welle von völlig neuartigen Lösungen", sagt Krischke. „Unsere Lync-Anwendungen haben maßgeblich Anteil an diesem Umbruch, denn sie helfen dabei, den Kundenservice der Zukunft zu gestalten." Bereits heute, so Krischke, schnelle die Zahl der auf Lync basierten Contact Center-Implementierungen massiv nach oben. „Wir freuen uns darauf, hier unseren Teil beitragen zu können, indem wir künftig noch lange Zeit Lösungen im Lync-Umfeld liefern werden."

Auf der CCW 2014 stellt Enghouse-Geschäftsführer Wolfhart Krischke mit seiner Präsentation unter dem Titel „Kundeninteraktion im Umbruch – Herausforderung für Unternehmen & Service Provider" mögliche Antworten auf die neuen Anforderungen am sich schnell wandelnden Markt heraus (19. Februar, Halle 4, 15.30 bis 16.15 Uhr).

Zu den ersten Anwendern des erst vor wenigen Monaten am Markt neu eingeführten Enghouse Interactive Vermittlungsplatzes gehört das Wellington Institut für Technologie (WELtec), Anbieter zur Universitätsausbildung, sowie die führende Finanzdienstleistungsgesellschaft Liberty Financial.

„Nach Auswertung verschiedener Alternativen haben wir uns für den Enghouse Interactive Vermittlungsplatz für Lync entschieden", sagt Darryl Hobbs, Services Integration Manager, IT-Services bei WELtec. „Die Kombination von Lync und Enghouse-Interactive-Lösungen hat zu einem Synergieeffekt geführt, weil die WELtec-Vermittlung intuitiv und direkt Anrufe richtig weiterleitet und damit sicherstellt, dass unsere Studenten das bekommen, was sie brauchen."

Im Rahmen der CCW 2014 stehen Besuchern auf dem Stand B4 von Enghouse Interactive in Halle 2.1 Experten von Enghouse Interactive und Microsoft für unterschiedlichste Fragen zur Verfügung. Weitere Information finden Sie hier.

Enghouse Interactive ist weltweit einer der führenden Hersteller von flexiblen und skalierbaren Kundeninteraktionslösungen. Die Kerntechnologien umfassen provider- und mandantenfähige Multikanal-Cloud-Contact-Center, Sprachportale für Self Service und IVR sowie intelligente Vermittlungsplatzkonsolen und zugehörige Professional Services, die jede Telefonie-Umgebung vor Ort oder in der Cloud unterstützen. Enghouse Interactive hat Tausende von Kunden weltweit, um die sich ein globales Netz von Partnern und mehr als 750 engagierte Mitarbeiter an 18 internationalen Standorten kümmert. Enghouse Interactive ist die Tochtergesellschaft von Enghouse Systems Limited, einer Software- und Dienstleistungsgesellschaft, die auf der Toronto-Börse (TSX) unter dem Symbol "ESL" notiert ist. Gegründet im Jahr 1984 ist Enghouse Systems ein nachhaltig profitables Unternehmen, das sowohl organisch als auch durch den Erwerb von hoch angesehenen Spezialisten einschließlich Andtek, Arc, CosmoCom, Datapulse, Syntellect, Telrex, Trio und Zeacom gewachsen ist. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.enghouseinteractive.co.uk/

 

Kontakt:

Enghouse Germany GmbH
Maria Peschek
Marketing
Darmstädter Landstraße 213
60598 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 900 279 30
E-Mail: mpeschek@enghouse.com
http://www.enghouseinteractive.co.uk/

© 2017 Fuchs Pressedienst und Partner

Please publish modules in offcanvas position.