Perfekter Augenschutz

PRESSE-INFORMATION    


Nr. 01/14

Download Pressefoto

Perfekter Augenschutz


Hochwertige Sonnenbrillen von DDoptics für Alltag, Sport und Outdoor


Chemnitz, 30. April 2014 – Maximaler Schutz in Extremsituationen, verpackt in edlem Design und kombiniert mit der gewohnten optischen Brillanz von DDoptics-Produkten. So präsentieren sich die ballistischen Sicherheits-/Sonnenbrillen der Serie „Eyeforce Pro“ der DDoptics Optische Geräte & Feinwerktechnik KG. Prädestiniert sind diese High-End-Brillen für den Einsatz als Schießbrillen, bei Sicherheitskräften und der Polizei, dem Militär und allen risikobehafteten Outdoor- und Sportaktivitäten wie z.B. Mountainbiken oder Motorsport.


Meist ist es nur eine winzige Unachtsamkeit – mit schwerwiegenden Folgen. Der Blick weicht ab von der Autobahn, hin zum Zigarettenanzünder. Lediglich für einen kurzen Moment, aber ausreichend, um die Kollision mit dem Wildschwein nicht verhindern zu können. Die Windschutzscheibe zerberstet, Splitter fliegen in das Wageninnere.
Situationen wie diese gehören leider zum Alltag auf bundesdeutschen Autobahnen. Zu vermeiden sind sie nicht immer, wohl aber kann Vorsorge getroffen werden. Zum Beispiel, indem beim Autofahren statt einer herkömmlichen Sonnenbrille eine „Eyeforce Pro“ getragen wird.

Ballistischer Schutz

Die Gläser dieser Sicherheits-Sonnenbrillen von DDoptics aus High Grade Polycarbonate sind absolut bruchsicher. Die „Eyeforce Pro“ widersteht umherfliegenden Splittern aus Metall und kleinen ballistischen Projektilen (ballistische Schutzklasse ANSI Z87.1).
Ein spezieller Rahmen verhindert wirkungsvoll, dass die Brillengläser nach innen in Richtung Auge ausgeschlagen werden können. Brille, Rahmen und Seitenbügel bieten aufgrund stark gekrümmter Linsen einen hohen Rundumschutz der Augen auch gegen seitliches Eindringen von Splittern und Projektilen. Breite und weiche in den Rahmen eingebettete Nasenpads schützen das Nasenbein und verteilen einwirkende Kräfte gleichmäßig auf den gesamten Rahmen.

Optische Korrektur

Um aufgrund der gekrümmten Linsen eine starke Verzeichnung des Bildes zu vermeiden, variiert die Materialstärke jeder Linse an verschiedenen Stellen. Diese optische Korrektur ist so berechnet, dass selbst beim Versuch, den Laserstrahl mit einer Linse der „Eyeforce Pro“ abzulenken, kein Versatz feststellbar ist. Diese optische Eigenschaft ist besonders wichtig für den Einsatz als Schießbrille und bei Sicherheitsbehörden.

Zertifizierter UV-Schutz

Durch den Einsatz verschiedener Filter werden bei den Sonnenbrillen der Serie „Eyeforce Pro“ störende, schädliche oder blendende Lichtwellenlängen eliminiert. So erfüllen zertifizierte UV-Filter den Standard DIN EN 166, EN 172 für Schutzbrillen, auch für den gewerblichen Gebrauch. Polarisationsfilter sorgen dafür, z.B. störende Reflexionen des Armaturenbretts auf der Windschutzscheibe oder auf Wasser- und Glasoberflächen auszublenden.
Mit Hilfe des Polarisationsfilters wird aber auch die Farbwiedergabe spürbar verbessert. Beispielsweise das Grün von Laub und Gräsern, auch der blaue Himmel erscheint im Gesamteindruck kräftiger in seiner Farbe und weiße Wolken heben sich deutlicher vom Himmel ab.
Die Sonnenbrillen „Eyeforce Pro“ verfügen über spezielle Filter, die den Kontrast des Bildes durch das gezielte Filtern von kurzen Wellenlängen verbessern. Diese Kontrastfilter beeinflussen ebenso das Streulichtverhalten der Brille dahingehend, dass weniger Streulichteffekte und Überblendungen auftreten. Auch auf die Sicht bei Nebel wirken sich Kontrastfilter positiv aus.

Elegantes Design

Die „Eyeforce Pro“-Sonnenbrillen erinnern auf den ersten Blick eher an ein italienisches Mode-Accessoire denn an eine Sonnenbrille mit hocheffektiver Augenschutzfunktion. Doch auch das elegante Brillenbügeldesign mit seinem einem Pistolengriff nachempfundenen Fischhautmuster kann nicht über den Schutzcharakter hinweg täuschen. Funktionselemente wie beispielsweise die Scharniere der Brillenbügel unterstreichen die Unverwüstlichkeit der „Eyeforce Pro“.

Die Sonnenbrillen der Serie „Eyeforce Pro“ sind in drei verschiedenen Modellen im gut sortierten Fachhandel und beim Anbieter erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt jeweils 265,00 Euro (inklusive MwSt.).


Text und Bild können Sie von http://www.fuchs-pressedienst.de herunterladen.

 

Die DDoptics Optische Geräte & Feinwerktechnik KG, im Jahr  2007   gegründet, ist spezialisiert auf die Entwicklung und den Vertrieb  von   optoelektronischen Geräten und Instrumenten. Zum  Produktportfolio   gehören Ferngläser, Spektive, Zielfernrohre und  Nachtsichtgeräte für den   Profi-Einsatz. Innovative Entwicklungen und  höchste Qualität bei einem   konkurrenzlosen Preis-Leistungsverhältnis  überzeugen immer mehr   Naturliebhaber, Jäger, Ornithologen und  Outdoorfreaks.

 

Weitere Informationen:

DDoptics Optische Geräte & Feinwerktechnik KG
Axel J. Drescher
Schönherrfabrik, Schönherrstr. 8, Geb. 10c
09113 Chemnitz
Tel.: (03 71) 57 38 30 10
Fax: (03 51) 417 22 30 99
 
 

Pressekontakt:

Fuchs Pressedienst und Partner, Journalisten PartG
Franz Xaver Fuchs
Narzissenstr. 3 b
86343 Königsbrunn
Tel.: (0 82 31) 609 35 36
Fax: (0 82 31) 609 35 37
www.fuchs-pressedienst.de
© 2017 Fuchs Pressedienst und Partner

Please publish modules in offcanvas position.