Ein Fernglas für alle Fälle

PRESSE-INFORMATION 

Nr. 05/12

Ein Fernglas für alle Fälle


Die Premium-Serie „EDX“ von DDoptics glänzt durch optische Brillanz, komfortable Bedienung und hochwertige Verarbeitung


Chemnitz, 06. August 2012 – Mit der Reihe „EDX“ hat die DDoptics Optische Geräte & Feinwerktechnik KG eine mit ausgereifter Technologie ausgestattete Fernglasserie der Premiumklasse im mittleren Preissegment entwickelt. Die „EDX“-Optiken mit 42-mm- und 50-mm-Objektiven sind die weltweit leichtesten, kleinsten und optisch brillantesten Ferngläser in dieser Qualitäts- und Preisstufe. Kontrast und Bildwiedergabe erreichen Spitzenniveau. Die ausgewogene Balance sowie eine offene Brücke für den bequemen Handdurchgriff erlauben eine äußerst komfortable Bedienung auch mit nur einer Hand. Hochwertige Verarbeitungsmaterialien machen aus der „EDX“-Premium-Reihe kompakte und robuste Ferngläser für Jäger, Ornithologen und Naturliebhaber.


Die Premium-Ferngläser der Reihe „EDX“ sind ausgestattet mit 42-mm- und 50-mm-Objektiv. In der 42-mm-Ausführung sind die Optiken in 7-, 8- und 10-facher Vergrößerung erhältlich. Der Schärfebereich beginnt bereits bei 1,4 m, was diese Ferngläser für höchste Ansprüche bei Beobachtung von Vögeln und Insekten geradezu prädestiniert. Für den Einsatz bei schlechten Lichtverhältnissen und gleichzeitig großen Entfernungen sind die „EDX“-Ferngläser mit 50-mm-Objektiv und 8,5-, 10- und 12-facher Vergrößerung konzipiert. Der Schärfebereich beginnt in dieser Version bei 2,4 m.

Leicht, klein und robust

Die „EDX“-Ferngläser sind aufgrund ihrer Bauweise Leichtgewichte. Zum Einsatz kommen widerstandsfähige und gleichzeitig leichte Materialien wie Magnesium Aluminium und Policarbonate. Je nach Modell wiegen die Optiken zwischen 725 und 745 g (42-mm-Objektiv) bzw. 868 und 902 g (50-mm-Objektiv). Die Gläser passen in jede Jackentasche. Die 42-mm-Objektiv-Reihe ist mit 148 mm kürzer als ein ausgefahrenes Schweizer Messer (50-mm-Objektiv: 175 mm). Die Gummiarmierung besteht aus Naturkautschuk und garantiert damit nicht nur Langlebigkeit, sondern auch deutlich höhere Griff- und Rutschfestigkeit beim Gebrauch im Revier.
Die EDX-Gläser sind robust und können einen Sturz auch aus größerer Höhe überstehen. So schützen z.B. Augenmuscheln aus einer unverwüstlichen Metalllegierung die Okulare optimal. Deshalb verzichtet DDoptics hier ganz bewusst auf den Einsatz von Kunststoff. Außerdem würde dieser Werkstoff die Augenmuscheln zusätzlich anfällig bei mechanischen Belastungen machen.
Die „EDX“-Ferngläser sind komplett wasserdicht und beschlagsfrei.

Komfortabler Durchgriff

Mit nur 1,5 Umdrehungen lässt sich der gesamte Schärfebereich einstellen. In Kombination mit dem geringen Gewicht kann der Nutzer nahezu verwacklungsfrei auch kleinste Details schnell erfassen. Unterstützt wird er dabei durch die offene Brücke, die unmittelbar hinter dem Mitteltrieb beginnt. Damit können die „EDX“-Premium-Ferngläser auch mit Handschuhen und mit nur einer Hand fest und sicher umklammert werden. Der Dioptrienausgleich befindet sich komfortabel zugänglich am rechten Okular. Die Detaileinstellung wird so auch nachts zum Kinderspiel. Außerdem vermeidet die Trennung von Fokussierrad am Mitteltrieb und Dioptrienausgleich am Okular unnötige mechanische Abnutzungen.

Weite Sehfelder – je nach Modellreihe bis zu 128 m auf 1.000 m – tun ein Übriges, damit Outdoorliebhaber und Wanderer im Gebirge die Natur auf eine völlig neue Art erleben und Jäger das Wild auch auf weitere Entfernungen noch klar und deutlich ansprechen können.

Spezialvergütung für Farbbrillanz und messerscharfe Konturen

Bildauflösung, Kontrast, Helligkeit und Farbwiedergabe der „EDX“-Premium-Ferngläser haben Spitzenniveau. Die verwendeten ED-Glassorten (extra low dispersion) sind völlig neu entwickelt worden. Sie sind in der Lage, Farbsäume noch besser zu reduzieren, als dies bei den meisten bisher verwendeten ED-Gläsern der Fall ist. Das Ergebnis sind perfekt aufeinander abgestimmte und brillante Farben.

Der Dielektrische Spiegel sorgt für 99 Prozent Lichttransmission in den Prismen. Das bedeutet, dass die Prismen nahezu keine Verluste mehr verursachen.

Um eine maximale Detailauflösung des optischen Bildes zu erhalten, werden die beiden Dachflächen des Schmidt-Pechan-Dachkantprismas zusätzlich mit einem besonderen Phasenbelag versehen. Dieser für die EDX-Serie neu entwickelte Phasenkorrekturbelag PHC140 unterbindet 99 Prozent aller unerwünschten wellenoptischen Effekte und verhindert somit auch geringste Unschärfen.

Die Vergütung der Linsen trägt den vielversprechenden Namen „DDlucid“, und ist eine Weiterentwicklung der ELR-Vergütung (extra low reflection). „DDlucid“ von DDoptics ist eine der derzeit effektivsten Fernglas-Vergütungen. Ausschließlich Premium-Ferngläser verfügen aktuell über derartig ähnlich hochentwickelte Vergütungen.

Die Preise für die Premium-Ferngläser der Reihe „EDX“ liegen je nach Version zwischen 940.- und 990.- Euro (42-mm-Objektiv) bzw. zwischen 1.095.- und 1.110.- Euro (50-mm-Objektiv). Darin enthalten sind neben einer strapazierfähigen Tasche Original-Trageriemen der Marke Niggeloh, einem der führenden Hersteller von Trage- und Gurtsystemen, Gummi-Schutzkappen für Okular und Objektiv sowie Mikrofaser-Putztuch.


Text und Bild können Sie von http://www.fuchs-pressedienst.de herunterladen und von dort weitere Informationen zur Thematik als RSS-Feed abonnieren.

 
 
Die DDoptics Optische Geräte & Feinwerktechnik KG, im Jahr 2007   gegründet, ist spezialisiert auf die Entwicklung und den Vertrieb von   optoelektronischen Geräten und Instrumenten. Zum Produktportfolio   gehören Ferngläser, Spektive, Zielfernrohre und Nachtsichtgeräte für den   Profi-Einsatz. Innovative Entwicklungen und höchste Qualität bei einem   konkurrenzlosen Preis-Leistungsverhältnis überzeugen immer mehr   Naturliebhaber, Jäger, Ornithologen und Outdoorfreaks.

Weitere Informationen:

DDoptics Optische Geräte & Feinwerktechnik KG
Axel J. Drescher
Schönherrfabrik, Schönherrstr. 8, Geb. 10c
09113 Chemnitz
Tel.: (03 71) 57 38 30 10
Fax: (03 51) 417 22 30 99


Pressekontakt:

Fuchs Pressedienst und Partner, Journalisten PartG
Franz Xaver Fuchs
Narzissenstr. 3 b
86343 Königsbrunn
Tel.: (0 82 31) 609 35 36
Fax: (0 82 31) 609 35 37
www.fuchs-pressedienst.de
© 2017 Fuchs Pressedienst und Partner

Please publish modules in offcanvas position.