Spitzenferngläser für jeden Zweck

PRESSE-INFORMATION


Nr. 05/11

 

Spitzenferngläser für jeden Zweck

DDoptics: Perfektes Beobachten bei Tag und Dämmerung

Chemnitz/Lichtenwalde, 29. August 2011 – Die Ferngläser mit 40er Objektiven der Reihe „Pirol“ und „Arizona“ überzeugen durch ihre Universalität. Dank ihrer Bildschärfe, Helligkeit, spezieller Mehrfachvergütung, Stabilität und Robustheit sowie ihrem geringen Gewicht sind diese Optiken die richtige Wahl nicht nur für anspruchsvollste Tier- und Naturbeobachtung bei Tage, sondern auch für den jagdlichen Einsatz bei fortgeschrittener Dämmerung. Detailerkennbarkeit und Auflösung sind bemerkenswert hoch, selbst bei mäßigem winterlichen Mondlicht erfüllen diese Ferngläser ihren Zweck, die im Preis-Leistungsverhältnis in ihrer Klasse ohne Konkurrenz sind.

Die Ferngläser der Reihe „Pirol HDX“ haben ein 42-Millimeter-Objektiv und sind in 8facher bzw. 10facher Vergrößerung erhältlich. Der Schärfebereich beginnt bereits bei 2 Metern. Damit ist der „Pirol“ prädestiniert für gehobene Ansprüche in der Beobachtung von Tieren, Vögeln und Insekten. Die Auflösung liegt im Zentrum der Optik bei 4 Bogensekunden, im Randbereich bei 10 Bogensekunden. Das bedeutet extrem hohe Auflösung und Schärfe bis zum Rand. Details z.B. bei der Beobachtung von Schmetterlingen und Insekten sind deutlich zu erkennen. Neben der hohen optischen Qualität überzeugt das weite Sehfeld mit einem Spitzenwert von 130 Metern.

Volles Sehfeld für Brillenträger

Auch Brillenträger können dieses sehr große Sehfeld ganz nutzen. Denn die Okulare lassen sich komfortabel in fünf Rasterpositionen bis zu 17 Millimeter verstellen, so dass ein perfekter Augenabstand erreicht wird. Die Rasterpositionen lassen sich fest fixieren, ein unbeabsichtigtes Verstellen ist so ausgeschlossen. Ebenfalls kann der Dioptrienausgleich (+- 3 Dioptrien) zur Sicherung der jeweiligen Rastereinstellung verriegelt werden.

Mitten im Geschehen

Durch den Einsatz innovativer Weit-Feld-Okulare, die ein sehr natürliches und ausgesprochen dreidimensionales Bild erzeugen, weckt der Pirol HDX 8x42 beim Beobachter ein Gefühl, als bewege er sich mitten im Geschehen. Um dieses magische „Mittendringefühl“ zu erreichen, verzichtet DDoptics ganz bewusst auf den Einsatz von sogenannten Flattener Linsen, die zwar die Bildfeldwölbung weitgehend korrigieren, allerdings auch den Nachteil mit sich bringen, genau durch diesen begradigende Effekt dem Raum an Tiefe zu nehmen.

Hochwertige Mehrfachvergütung, maximale Lichttransmission

Die neu entwickelte ELR Antireflexionsbeschichtung (Extra Low Reflection) mindert Reflektionsverluste der einzelnen Linsengruppen und sorgt für eine naturgetreue Farbwiedergabe sowie maximale Bildhelligkeit. ELR sorgt zudem bei der Beobachtung in der Dämmerung oder bei geringem Licht für besten Kontrast.
Die Linsen der Ferngläser der Reihe „Arizona Flourite“, erhältlich mit 45-Millimeter-Objektiv und wie die „Pirol“-Reihe in 8- bzw. 10facher Vergrößerung, bestehen zusätzlich aus einer neuartigen hochreinen fluoridhaltigen Glasmischung (Apocromatic Flourite). Das Dachkantprismensystem (Schmidt Pechan) ist selbstverständlich phasenkorrigiert. Ein Dielektrischer Phasenspiegel mit 64 Spiegelbeschichtungen unterbindet nahezu jeden Verlust innerhalb der Prismen und sorgt für schärfsten Kontrast und hohe Auflösung. . Streulicht wird zuverlässig durch die FPS-Technik unterdrückt. Das Ergebnis dieser optischen Superlative ist eine nicht zu überbietende Lichttransmission von 99 Prozent innerhalb der Prismen, eine uneingeschränkte Detailschärfe und Brillanz in der Darstellung sowie eine naturgetreue Farbwiedergabe ohne Störlicht.

RNP-Spezialbeschichtung schützt vor Schmutz und Wasser

Auf den hoch vergüteten fluoridhaltigen ED-Gläsern mit ihrer völlig neuen Spezialbeschichtung haben Nässe und Schmutz absolut keine Chance. Selbst Permanent-Marker (Lackstifte) können den Linsen nichts anhaben, ebenso verhält es sich mit hartnäckigem Schmutz wie Baumharz oder Chemikalien. Durch diese RNP-Beschichtung (Raindefender Nano Protection) perlt Wasser sofort und komplett ab. Zusätzlich sorgt eine Nitrogenfüllung für vollständige Wasserdichtheit und schützt die Linsen im Innenraum zuverlässig vor Beschlag. Ein Beschlagen der Optik ist ausgeschlossen.

Kompakt, robust und zuverlässig

Trotz ihres geringen Gewichts von 815/835 g (Pirol 8x42/10x42) bzw. 745/770 g. (Arizona 8,5x45/10,5x45) und ihrer kleinen Abmessungen von 160 Millimeter Länge/130 Millimeter Breite (Pirol) bzw. 155 Millimeter Länge/128 Millimeter Breite (Arizona) sind die DDoptics-Universalgläser äußerst robust. Gerade bei der Jagd, im Forstbetrieb und im anspruchsvollen Outdoor-Bereich ist dies unverzichtbar. Das Gehäuse besteht aus ultraleichtem Magnesium von besonders hoher Festigkeit und ist mit einer extrem starken und rutschsicheren Gummiarmierung ummantelt.

Die Preise für die Ferngläser der Reihe „Pirol HDX“ liegen bei 1.152.- Euro (8x42) bzw. 1.210.- Euro (10x42), für die Ferngläser der Reihe „Arizona Flourite“ bei 978.- Euro (8,5x45) bzw. 997.- Euro (10,5x45).
Darin enthalten sind neben einer strapazierfähigen Tasche die Original-Trageriemen der Marke Niggeloh, einem der führenden Hersteller von Trage- und Gurtsystemen, Gummi-Schutzkappen für Okular und Objektiv sowie Mikrofaser-Putztuch.
Die DDoptics Optische Geräte & Feinwerktechnik KG gewährt 30 Jahre Garantie.

Text und Bild können Sie von http://www.fuchs-pressedienst.de herunterladen und von dort weitere Informationen zur Thematik als RSS-Feed abonnieren.

 

Die DDoptics Optische Geräte & Feinwerktechnik KG, im Jahr 2007 gegründet, ist spezialisiert auf die Entwicklung und den Vertrieb von optoelektronischen Geräten und Instrumenten. Zum Produktportfolio gehören Ferngläser, Spektive, Zielfernrohre und Nachtsichtgeräte für den Profi-Einsatz. Innovative Entwicklungen und höchste Qualität bei einem konkurrenzlosen Preis-Leistungsverhältnis überzeugen immer mehr Naturliebhaber, Jäger, Ornithologen und Outdoorfreaks.

Weitere Informationen:

DDoptics Optische Geräte & Feinwerktechnik KG
Axel J. Drescher
August-Bebel-Str. 22 b
09577 Lichtenwalde
Tel.: (03 72 06) 89 71 20
Fax: (03 51) 417 22 30 99
info@ddoptics.de
www.ddoptics.de

 

Pressekontakt:

Fuchs Pressedienst und Partner, Journalisten PartG
Franz Xaver Fuchs
Narzissenstr. 3 b
86343 Königsbrunn
Tel.: (0 82 31) 609 35 36
Fax: (0 82 31) 609 35 37
info@fuchs-pressedienst.de
www.fuchs-pressedienst.de
© 2017 Fuchs Pressedienst und Partner

Please publish modules in offcanvas position.