Der sichere Schuss auf höchste Distanzen

PRESSE-INFORMATION   

 

Nr. 04/11

Download Pressefoto

Der sichere Schuss auf höchste Distanzen


Hochleistungs-Zielfernrohr mit 6-fach Zoom (5 – 30 x 50) von DDoptics für das jagdliche Schießen / Perfekt für die Jagd auf Gams und Krähen

Chemnitz/Lichtenwalde, 13. April 2011 – Für den anspruchsvollen jagdlichen Einsatz mit Engagement für den sicheren Schuss auf weite Distanzen gibt es jetzt das Zielfernrohr „Nachtfalke 5 – 30 x 50“. Diese von der DDoptics Optische Geräte & Feinwerktechnik KG entwickelte Zieloptik mit 6-fach-Zoom brilliert mit voll vergüteter und reflexfreier Optik, extrem kontrastreichem und farbtreuem Bild mit herausragenden Randschärfeeigenschaften und einer Lichttransmission mit internationalen Spitzenwerten (Tag: 94,7 %, Nacht: 93 %). Damit kann das „Nachtfalke 5 – 30 x 50“ auch als Spektiv eingesetzt und weit entferntes Wild sehr deutlich angesprochen werden.

Das Zielfernrohr „Nachtfalke 5 – 30 x 50“ verfügt über ein Leuchtabsehen 4 in der Okularbildebene (2. Bildebene) und bleibt damit beim Vergrößerungswechsel immer gleich groß. Bei 30-facher Vergrößerung verdecken Fadenkreuz bzw. Leuchtpunkt das Ziel nur minimal (4,14 mm bzw. 3,91 mm auf 100 m). Das Sehfeld beträgt bei der Maximalvergrößerung immer noch 1,1 m auf 100 m. Die Zieloptik erlaubt blitzschnelles Anvisieren. Für den gesamten Vergrößerungsbereich ist lediglich eine dreiviertel Umdrehung nötig. Am gummierten Okularende kann mittels einer geriffelten Justierung bequem der Dioptrienausgleich (-3 bis +3) vorgenommen werden.
Damit ist die neue Zieloptik von DDoptics prädestiniert für Jäger, die z.B. im Gebirge oder bei Auslandsjagden Ziele jenseits der 200-Meter-Grenze möglichst treffsicher anvisieren müssen.

Das Absehen verstellt sich pro Klick um ein Achtel MOA (minute of angle), also um 3,65 mm auf 100 m. Das entspricht auf 300 m einer Treffpunktlageveränderung von rund 10 mm pro Klick. Das ist ein Spitzenwert, der problemlos selbst höchsten professionellen Ansprüchen gerecht wird. Die Klickverstellung arbeitet absolut wiederholgenau.
Eine volle Umdrehung der Höhen- und Seitenverstellung entspricht 6 MOA. Das entspricht 48 Klicks. Auf dem feststehenden Teil der Höhen- und Seitenverstellung kann die Anzahl der gemachten Umdrehungen abgelesen werden. Nach dem Einschießen kann die Höhen- und Seitenverstellung genullt werden (für den Fall, dass mehrere Laborierungen genutzt werden). Die Verstellschraube ist komplett wasserdicht (auch ohne Schutzkappen) und hartgängig, um eine unbeabsichtigte Verstellung zu vermeiden.

Der seitlich angebrachte und stufenlos einstellbare (verbesserte) Parallaxenausgleich (jetzt ab 20 Yards bis unendlich; beim Zielfernrohr „Nachtfalke 5 – 20 x 50“ waren es 40 Yards) schützt vor Schrägeinblick und sorgt zudem für ein gestochen scharfes und ermüdungsfreies Bild bei allen Vergrößerungseinstellungen.

Der Leuchtpunkt ist mit einer von DDoptics entwickelten elektronischen Schaltung ausgerüstet und wird dank Glasfasertechnik bei starker Dimmung nicht nur dunkler sondern auch feiner. Der absolut reflexionsfreie Leuchtpunkt lässt sich stufenlos um 100 % dimmen, bis er mit dem menschlichen Auge nicht mehr wahrgenommen werden kann. Da die Leuchteinheit in Handarbeit produziert wird, können spezielle Kundenwünsche wie z.B. Stärke der Dimmung individuell berücksichtigt werden.

Die Stickstofffüllung des „Nachtfalke 5 – 30 x 50“ sorgt für Wasserdichtigkeit (0,3 kg/Quadratzentimeter) und schützt gegen Innenbeschlag. Selbst rauester Einsatz kann dem Zielfernrohrtubus nichts anhaben, der aus Duraluminium (70 %), Messing (20 %) und Stahl (10 %) gefertigt ist. Die Stoßfestigkeit liegt bei 1.000 G bzw. 6.500 J. Die Zieloptik bleibt auch bei extremen Temperaturen voll funktionsfähig (+70 Grad Celsius bis -20 Grad Celsius).

Die Ringmontage weist einen Rohrdurchmesser von 30 mm auf. Der Augenabstand liegt im Bereich von 90 bis 95 mm und erlaubt damit auch den Einsatz von Magnumpatronen.

Die Baugröße ist besonders kompakt. Bei einem Gewicht von nur 680 g und einer Gesamtlänge von 347 mm ist diese Zieloptik mit 6-fach-Zoom für den jagdlichen Einsatz im unwegsamen Gelände wie z.B. im Gebirge prädestiniert.

DDoptics gewährt auf das Zielfernrohr „Nachtfalke 5 – 30 x 50“ eine Garantie von 30 Jahren. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 999,00 Euro (inkl. MwSt.). Erhältlich beim Anbieter (www.ddoptics.de) oder im sortierten Fachhandel.

Bild und Text können Sie von http://www.fuchs-pressedienst.de herunterladen und von dort weitere Informationen zur Thematik als RSS-Feed abonnieren.

 

Die DDoptics Optische Geräte & Feinwerktechnik KG, im Jahr 2007 gegründet, ist spezialisiert auf die Entwicklung und den Vertrieb von optoelektronischen Geräten und Instrumenten. Zum Produktportfolio gehören Ferngläser, Spektive, Zielfernrohre und Nachtsichtgeräte für den Profi-Einsatz. Innovative Entwicklungen und höchste Qualität bei einem konkurrenzlosen Preis-Leistungsverhältnis überzeugen immer mehr Naturliebhaber, Jäger, Ornithologen und Outdoorfreaks.

Weitere Informationen:

DDoptics Optische Geräte & Feinwerktechnik KG
Axel J. Drescher
August-Bebel-Str. 22 b
09577 Lichtenwalde
Tel.: (03 72 06) 89 71 20
Fax: (03 51) 417 22 30 99
info@ddoptics.de
www.ddoptics.de

 

Pressekontakt:

Fuchs Pressedienst und Partner, Journalisten PartG
Franz Xaver Fuchs
Narzissenstr. 3 b
86343 Königsbrunn
Tel.: (0 82 31) 609 35 36
Fax: (0 82 31) 609 35 37
info@fuchs-pressedienst.de
www.fuchs-pressedienst.de
© 2017 Fuchs Pressedienst und Partner

Please publish modules in offcanvas position.