Dämmerungs- und Nachtglas ohne Kompromisse

PRESSE-INFORMATION

Nr. 04/10

 

Dämmerungs- und Nachtglas ohne Kompromisse

Das Fernglas „Nachtfalke HDX“ mit 10facher Vergrößerung und 60-mm-Objektiv von DDoptics ist lichtstark, robust und überzeugt durch optische Brillanz

Chemnitz/Lichtenwalde, 02. November 2010 – Gerade wenn die Tage immer kürzer werden und die Sicht bereits am frühen Abend diffus erscheint, ist für die Ansitzjagd ein lichtstarkes Fernglas unabdingbar. Eine extrem hohe Lichttransmission mit brillanter und farbtreuer Bildwiedergabe macht aus dem „Nachtfalke 10x60 HDX“ ein Fernglas, das seinesgleichen unter den Marken- und Spitzenprodukten sucht. In Verbindung mit einem Preis von 799.- Euro ist dieses Glas der DDoptics Optische Geräte & Feinwerktechnik KG in dieser Kategorie auf dem deutschsprachigen Markt die richtige Antwort auf extreme Anforderungen.

 

Für die Nachtjagd im Feldrevier ist oftmals ein Fernglas mit 10facher Vergrößerung wünschenswert. Jedoch haben Ferngläser dieser Kategorie meist den Nachteil, den hohen Anforderungen an die jagdliche Situation bei Nacht nicht mehr optimal gewachsen zu sein. Denn wegen der hohen Vergrößerung verringern sich Austrittspupille und Bildhelligkeit derart, dass der Vorteil der hohen Vergrößerung nicht mehr wirklich zum Tragen kommt.

Das Fernglas „Nachtfalke 10x60 HDX“ gleicht diesen Nachteil durch Baugröße und kompromisslose Qualität aus. So wartet dieses Fernglas bei einer 10fachen Vergrößerung mit einer Austrittspupille von immerhin 6 mm und einer Objektivgröße von 60 mm auf.
Bereits diese beiden Werte verraten dem Fachmann, dass es sich bei diesem Fernglas um eine Optik handelt, die vor allem bei Dämmerung und Nacht ihr volles Potenzial entfalten kann. Der Vorteil der 10fachen Vergrößerung kann vollständig genutzt werden, so dass Bildhelligkeit und Detailerkennbarkeit ein sehr gutes und ermüdungsfreies Seherlebnis erzeugen. Alleine dadurch ist der „Nachtfalke 10x60“ einem 10x56-Fernglas gleicher Güte deutlich überlegen. Präzise optische Verarbeitung und Feinmechanik sorgen für ein brillantes Bild hoher Auflösung und sehr guter Randschärfe. Die mehrfach vergüteten Linsen und ein Phasenspiegel sorgen dafür dass der Lichtverlust innerhalb der Optik sehr gering gehalten wird.

Die Vergütung der Dachkantprismen (Phasecoating), welche auch für den ungeübten Kunden mittels eines Polfilters leicht erkennbar gemacht werden kann, ist sehr harmonisch und gleichmäßig und lässt damit auf eine sehr gute Korrektur der Phasen schließen. Im Praxistest konnte sich dieses Fernglas sehr gut bewähren.

Ein Pirschglas ist der „Nachtfalke 10x60“ wegen der vergrößerten Bauform und dem damit einhergehenden Mehrgewicht (1.660 g.) sicher nicht. Wohl aber entschädigt dieses Spitzenprodukt im Gegenzug am Nachtansitz durch seine deutlich hellere Bilddarstellung bei hoher Vergrößerung und absoluter Bildruhe. Wild kann selbst dann noch sauber angesprochen werden, wenn die meisten Markenferngläser mit 56-mm-Objektiv an ihre Grenzen gestoßen sind.

Brillante Optik für den rauhen Einsatz

Ein besonders stabiler Metallkörper schützt die aufwändige Optik und Mechanik vor äußeren Einflüssen und Belastungen. Hierdurch wird eine maximale Stoß- und Schlagfestigkeit dieses Fernglases gewährleistet, was sich im rauhen Einsatz bestens bewährt hat. Die Optik überzeugt durch Verwendung von hochreinem optischen Bariumkronglas und die HDX- Hartvergütung von Linsen und Prismen garantiert eine extrem hohe Bildauflösung und fehlerfreie Farbdarstellung.

Klare Sicht und wasserdicht

Das „HDX 10x60“ ist absolut wasserdicht (Wasserdruck bis 8 m Tauchtiefe), eine trockene Nitrogen-Druck-Füllung verhindert zuverlässig jedes Beschlagen der inneren optischen Linsen und Prismen. Verwendung bei der Druckbefüllung finden dabei Nitrogenmoleküle, da diese auch über Jahre hinweg nicht aus dem Glas entweichen können.

Augenmuscheln mit fünf Rasterpositionen

Für die individuelle Einstellung des Augenabstands (insbesondere bei Brillenträgern) lassen sich die versenkbaren Augenmuscheln durch Drehen in jeweils fünf Rasterpositionen einstellen und fest fixieren. Ein unbeabsichtigtes Verstellen wird damit ausgeschlossen. Die ergonomisch geformte Gummiaugenmuschel am Okular verhindert durch eine leichte Erhöhung an den Außenseiten lästiges Seitenlicht.
Trotz seiner starken Vergrößerung bietet das „HDX 10x60“ ein großes Sehfeld bis 105m.

Unschlagbarer Preis, 30 Jahre Garantie

DDoptics gewährt auf das Fernglas „Nachtfalke HDX 10x60“ eine Garantie von 30 Jahren. Der Preis für das Fernglas liegt bei 799.- Euro (inkl. MwSt.). Darin enthalten sind neben einer strapazierfähigen Tasche ein Original-Trageriemen der Marke Niggeloh, einem der führenden Hersteller von Trage- und Gurtsystemen, Gummi-Schutzkappen für Okkular und Objektiv sowie Mikrofaser-Putztuch. Erhältlich beim Anbieter (www.ddoptics.de) oder im sortierten Fachhandel.


Text und Bild können Sie von http://www.fuchs-pressedienst.de herunterladen und von dort weitere Informationen zur Thematik als RSS-Feed abonnieren.

Die DDoptics Optische Geräte & Feinwerktechnik KG, im Jahr 2007 gegründet, ist spezialisiert auf die Entwicklung und den Vertrieb von optoelektronischen Geräten und Instrumenten. Zum Produktportfolio gehören Ferngläser, Spektive, Zielfernrohre und Nachtsichtgeräte für den Profi-Einsatz. Innovative Entwicklungen und höchste Qualität bei einem konkurrenzlosen Preis-Leistungsverhältnis überzeugen immer mehr Naturliebhaber, Jäger, Ornithologen und Outdoorfreaks.

Weitere Informationen:

DDoptics Optische Geräte & Feinwerktechnik KG   
Axel J. Drescher
August-Bebel-Str. 22b
09577 Lichtenwalde
Tel.: (03 72 06) 89 71 20
Fax: (03 51) 417 22 30 99
info@ddoptics.de
www.ddoptics.de

Pressekontakt:

Fuchs Pressedienst und Partner, Journalisten PartG   
Franz Xaver Fuchs
Narzissenstr. 3 b
86343 Königsbrunn
Tel.: (0 82 31) 609 35 36
Fax: (0 82 31) 609 35 37
info@fuchs-pressedienst.de
www.fuchs-pressedienst.de

© 2017 Fuchs Pressedienst und Partner

Please publish modules in offcanvas position.