Scharfer Durchblick für Einsteiger und Profis

PRESSE-INFORMATION

Nr. 02/10

Scharfer Durchblick für Einsteiger und Profis

Fern- und Zieloptiken von DDoptics brillieren bei Jagd, Sport und Freizeit

Chemnitz/Lichtenwalde, 03. August 2010 – Hochpräzise Optiken zu ansprechenden Preisen für den professionellen und alltäglichen Gebrauch bietet die DDoptics Optische Geräte & Feinwerktechnik KG. Die Produktpalette umfasst Ferngläser und Zielfernrohre für den Jäger, Naturliebhaber, Ornithologen, Behörden und Forschungseinrichtungen. Auf alle optischen Produkte gewährt DDoptics eine Garantie von 30 Jahren.

Fernglasmodelle wie „Pirol“, „Nachtfalke“ oder „Waldkauz“ für den professionellen Einsatz, Sport und Hobby stellen nur einen kleinen Ausschnitt aus der Produktpalette von DDoptics dar. Oberstes Ziel des sächsischen Optikspezialisten sind qualitativ hochwertige Produkte mit innovativer Technik bei gleichzeitig ausgewogenem Preis-Leistungsverhältnis. An erster Stelle steht der Anspruch, dem Kunden nur wirklich ausgereifte und professionelle Geräte zu einem ansprechenden Preis zur Verfügung zu stellen.

Um dieses Ziel zu erreichen, nutzt DDoptics konsequent Sparpotenziale in Bereichen wie Logistik und Verwaltung. Daraus resultierende freie Mittel werden zu 100 Prozent in die Entwicklung neuer Produkte investiert. Den Nutzen hat der Kunde, der neben den Kostenvorteilen zusätzlich beste Qualität bekommt.

Für anspruchsvollste Tier- und Naturbeobachtung hat DDoptics die Ferngläser der Reihe „Pirol HDX“ in 8x42- und 10x42-Ausführung entwickelt, die sich in dieser Kategorie mit den besten Ferngläsern der Welt messen lassen können. Der Schärfebereich beginnt bereits bei 2 Metern, damit ist das „Pirol“ prädestiniert für die Beobachtung von Vögeln und Insekten. Der Anbieter garantiert eine Auflösung im Zentrum der Optik von 4 Bogensekunden, im Randbereich von 10 Bogensekunden.
Selbstverständlich sind – wie bei allen DDoptics-Ferngläsern – kein Beschlagen der inneren optischen Linsen und Prismen sowie die für Brillenträger wichtige und komfortable Funktion, die Augenmuscheln in fünf Rasterpositionen zu versenken.
Die „Pirol“-Ferngläser bestechen durch eine ungewohnt starke Robustheit, die gerade bei der Jagd unverzichtbar ist. Das Gehäuse besteht aus Aluminium von besonders hoher Festigkeit (Dural) und ist mit einer extra starken Gummiarmierung ummantelt. Für die jagdliche Anwendung sprechen auch die hohe Lichttransmission der Optik sowie ein Sehfeld von 130 Metern. Preis je nach Modell zwischen 1.152.- und 1.210.- Euro.

Highlight bei den Ferngläsern für den jagdlichen Nachtansitz ist die Serie „Nachtfalke HDX“ mit 60-mm-Objektiv und drei unterschiedlichen Vergrößerungswerten (10, 12, 15). Ein besonders stabiler Metallkörper schützt die aufwändige Optik und Mechanik vor äußeren Einflüssen und Belastungen. Hierdurch wird eine maximale Stoß- und Schlagfestigkeit dieses Fernglases gewährleistet, was sich im rauhen Einsatz bereits bestens bewährt hat. Die Optik überzeugt durch Verwendung von hochreinem optischen Bariumkronglas und die HDX-FMC-MgF2-Hartvergütung von Linsen und Prismen garantiert eine extrem hohe Bildauflösung und fehlerfreie Farbdarstellung.

Während die 15x60-Variante des „Nachtfalken“ insbesondere für die professionelle Vogelbeobachtung konzipiert ist, ist die 10x60-Ausführung für den Ansitz im Jagdrevier prädestiniert. Selbst bei dunkelster Nacht sorgen dielektrisch phasenkorrigierte Dachkantprismen für eine so hohe Lichttransmission, dass Wild noch angesprochen werden kann, wenn die meisten Markenferngläser kein Ergebnis mehr anzeigen. Testergebnisse haben keinen Helligkeitsunterschied zu 8x56-Ferngläsern der absoluten Spitzenklasse gezeigt – allerdings sieht der Benutzer des DDoptics „Nachtfalken“ das Objekt mit 10facher Vergrößerung. Preis: 869.- Euro.

Wegen der hohen Nachfrage seitens Jäger und Sportschützen hat DDoptics ein Zielfernrohr für den professionellen und universellen Einsatz entwickelt, das einen 2,5 bis 15fachen Vergrößerungsbereich bietet.
In Kombination mit einem Preis von deutlich unter 1.000.- Euro ist der „Nachtfalke 2,5-15x50“ mit diesem Vergrößerungsbereich einzigartig auf dem deutschsprachigen Markt und derzeit ohne jede Konkurrenz.
Mit dieser Zieloptik steht anspruchsvollen Jägern und technisch versierten Long-Range-Schützen eine qualitativ hochwertige Zieloptik zur Verfügung. Jäger können das Zielfernrohr sowohl für Drück- als auch Ansitzjagden auf weitere Entfernungen wie im Gebirge einsetzen. Sportschützen finden im „Nachtfalken“ ein Weitschuss-Zielfernrohr mit maximaler optischer Leistung und innovativer Technik.
Die voll vergütete Optik, die keinerlei Reflexe zulässt, bietet ein extrem kontrastreiches und farbtreues Bild mit herausragenden Randschärfeeigenschaften.
Wegen des nur minimalen Falschlichtanteils stört selbst Gegenlicht nicht. Das Leuchtabsehen 4 befindet sich in der Okularbildebene (2. Bildebene) und bleibt damit beim Vergrößerungswechsel immer gleich groß. Bei maximaler Vergrößerung um das 15-Fache verdeckt das Fadenkreuz das Ziel nur minimal, bleibt selbst aber für den Benutzer klar erkennbar.

Neben den standardisierten Produkten bietet DDoptics auch kundenspezifische Änderungen und komplette Neuentwicklungen. So werden bestehende Optiken schnell und kostengünstig Designansprüchen angepasst. Auch die langfristige und individuelle Entwicklung neuer optischer Fernglaskörper und Optiken ist Teil des Angebots von DDoptics.


Diesen Text können Sie von http://www.fuchs-pressedienst.de herunterladen und von dort weitere Informationen zur Thematik als RSS-Feed abonnieren.

Die DDoptics Optische Geräte & Feinwerktechnik KG, im Jahr 2007 gegründet, ist spezialisiert auf die Entwicklung und den Vertrieb von optoelektronischen Geräten und Instrumenten. Zum Produktportfolio gehören Ferngläser, Spektive, Zielfernrohre und Nachtsichtgeräte für den Profi-Einsatz. Innovative Entwicklungen und höchste Qualität bei einem konkurrenzlosen Preis-Leistungsverhältnis überzeugen immer mehr Naturliebhaber, Jäger, Ornithologen und Outdoorfreaks.

Weitere Informationen:

DDoptics Optische Geräte & Feinwerktechnik KG   
Axel J. Drescher
August-Bebel-Str. 22b
09577 Lichtenwalde
Tel.: (03 72 06) 89 71 20
Fax: (03 51) 417 22 30 99
info@ddoptics.de
www.ddoptics.de

Pressekontakt:

Fuchs Pressedienst und Partner, Journalisten PartG   
Franz Xaver Fuchs
Narzissenstr. 3 b
86343 Königsbrunn
Tel.: (0 82 31) 609 35 36
Fax: (0 82 31) 609 35 37
info@fuchs-pressedienst.de
www.fuchs-pressedienst.de

© 2017 Fuchs Pressedienst und Partner

Please publish modules in offcanvas position.